In eigener Sache: Datenschutz

Liebe Leser der CNFT-Website,

 

seit dem 25. Mai 2018 ist die neue Datenschutzgrundverordnung in Kraft. Sie verbietet generell, dass persönliche Daten gespeichert oder veröffentlicht werden dürfen, ohne dass eine schriftliche Einwilligungserklärung der genannten Personen oder bei Fotos der gezeigten Personen vorliegt.

Die Verordnung ist zum Schutz vor Datenmissbrauch gedacht, sie bedeutet aber auch, dass wir als Verein für jedes Bild oder jede Namensnennung eine solche Einwilligung benötigen. Als Verein können wir das nicht leisten, wir können aber auch nicht das Risiko eingehen, mit einer Strafe belegt zu werden.

Daher haben wir beschlossen, alle persönlichen Daten und Bilder mit erkennbaren Personen zu entfernen.

Es kann gut sein, dass Gerichte oder der Gesetzgeber in Zukunft Ausnahmen definieren oder Vereinfachungen, die es früher gab, beschließen.

Bis dahin müssen wir leider auf alles verzichten, was erkennbar macht, wer wann, wo gewesen ist. 

Bis dahin.

Datenschutzerklärung