Tripartité 2018: Ergebnisse

Bei windigem, aber leider auch teilweise regnerischem Wetter, wurde die Tripartité 2018 im CNFT ausgesegelt:

Sieger sind die Briten geworden, Platz zwei ging an die Franzosen und den dritten Platz belegten die Amerikaner. Durch die Sperrung der Schleuse Spandau wurde auf den Randmeer-Jollen vom Tegeler See gesegelt, Laser und Optis hatten den Weg über Land genommen, Bosun und Zugvögel waren nicht am Start. 

Hier der link zu den Ergebnissen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.